Selleriesaftkur nach Anthony William

Selleriesaft-projekt

Jeder Tag der mit Selleriesaft beginnt ist ein guter Tag!


Nachdem ich die Wirkung dieser Kur -für den Verein "was uns gut tut....."- nun knapp ein halbes Jahr getestet habe, kam ich zu dem Schluss: "Ja! es tut MIR gut!" Ich beschloss gleich ein Projekt damit zu straten um die Wirkung dieser Pflanze auch andern nicht vorzuenthalten. Die Kur ist sehr einfach - Die Wirkung ganz enorm!

Meine Blutwerte sind so gut wie noch nie, Ich fühle mich wohl und bin Stressresistenter.

Allen die dieses Thema vertiefen möchten kann ich das Buch -Sellerie Saft- von Anthony William sehr ans Herz legen.

Kurz-bei dieser Kur trinkt man jden Tag in der früh auf nüchternen Magen ca. einen halben Liter Stangenselleriesaft. NUR Stangenselleriesaft UNVERDÜNNT!!! erst eine halbe Stunde später kann das Frühstück folgen. FERTIG! Natürlich macht es Sinn hinnsichtlich seiner Ernährung noch die eine oder andere Veränderung vorzunehmen, aber allein das oben beschriebene Morgenritual ist schon eine entscheidende Verbesserung der gesammten Lebenssituation.


ALLE DIE AN DIESEM PROJEKT TEIL NEHMEN MÖCHTEN oder einfach nur interessiert sind und mehr erfahren wollen wenden sich bitte an:

Claudia Eckart

0650 56 19 642

info@was-uns-gut-tut.at